· 

Nicht alles ist MATCHA, was grün ist!

Tigovit enthält hochwertigen Grüntee-Extrakt mit hohen Anteil an EGCG aus den Blättern des grünen Tees. Verringerung der Müdigkeit und Schutz vor Stress.

 

tigovitist übrigens kein Tee, aber dazu gleich mehr.


+++ AKTUELL IST TIGOVIT WIEDER IN MEINER AKTUELLEN VERLOSUNG ENTHALTEN +++

Mach mit bei der Fühlingsverlosung:

 "FRÜHLINGSERWACHEN".

 

Natürlich darfst du auch direkt bestellen und erhälst dabei - 10% Rabatt mit dem Bestellcode "fitmittigovit"


Wärme und Schutz sind Urbedürfnisse !

Das stimmt, für mich hat eine warme Tasse Tee etwas von Verbundenheit und Wohlbefinden. In vielen Ländern ist das eine Geste der Freundlichkeit und eine Tasse Tee gibt ein vertrautes Gefühl. Forscher fanden heraus, dass warme Getränke die Gefühle und Verhalten beeinflussen. So kann man z.B. in einem Meeting oder einem Vorstellungsgespräch das Vertrauen des Gegenüber gewinnen.

 

So war das jedenfalls auch beim ersten Kontakt mit tigovit, ein warmes und gutes Gefühl.

tigovitist übrigens kein Tee, aber dazu gleich mehr.

 

An dieser Stelle "VIELEN DANK" für diese sympathische und für mich sehr wertschätzende Kooperation.

NEWS und klinische Studien dazu findet ihr hier im BLOG

Wie gesagt, auch ich habe Grünen Tee in meiner Küche, die Vorzüge waren mir bekannt und die Alternative zu Kaffe erschien mir auch immer als sehr geeignet. Als ich eine Kooperationsanfrage von tigovit erhielt, ging ich zunächst von einem Tee aus. Unabhgängig von tigovit, las ich nochmal alles zu Grünem Tee und wollte mich mit dem Thema etwas neutraler beschäftigen. Man glaubt es kaum, was es alles dazu zu lesen gibt, von Mythen, Märchen und Geschichten, Studien, über die Biologie bis hin zu Bildern aus früherer Dynastie.

Gelernt habe ich doch noch so einiges

Tee ist nicht gleich Tee.

und

nicht alles ist MATCHA, was grün ist.

 

Ich fasse das mal ganz knapp zusammen:

 

Im 6. Jahrhundert verteilte sich Tee über vier Epochen, durch Asien, nach Ostfriesland bis ins heutige Europa, darunter auch der Grüne Tee. Es gibt über 50 Grünteesorten aus China, Indien und Japan. Durch verschiedene Faktoren werden unterschiedliche Sorten, Funktionstee und Antioxidans, hergestellt. Die Qualität in Anbau, der Reife und das Herstellungsverfahren spielen dabei eine ganz entscheidende Rolle und rechtfertigen zum Teil schwindeleregende Preise.

 

Vermutlich wissen das schon viele Leser, aber ich erwähne es erneut;

Matcha Tee und Grüner Tee werden in der Fitnessbranche oft in Nahrungsmittelergänzungs- und Diätmitteln verarbeitet, zum Abnehmen und zur Leistungssteigerung.


Ich wusste z.B. auch nicht, dass Grüner Tee bzw. der Grünteekomplex von tigovit in der Naturheilkunde und der Krebsforschung angewendet wird. Forscher und Sportler berichten davon, dass die Einnahme von Grünem Tee vorallem beim Ausdauertraining die Leistungsfähigkeit steigern soll, dem Abbau vom oxidativen Stress fördert und sich die Muskeln schneller erholen.

 

 


tigovit steht für

Ethik, Philosophie & Werte

Nun mehr zum Produkt  - und das unterscheidet es eben zu den herkömmlichen Produkten-  !

 

trigovit hat eine 3-fach Wirkstoffkombination entwickelt. Diese patentierte Kombination aus Grüntee-Extrakt, Piperin und Vitamin C ermöglicht dem Körper eine hochkonzentrierte Aufnahme von EGCG, die durch das reguläre Trinken von grünem Tee nicht möglich wäre, mit einer bis zu 50-fach verbesserten Aufnahme von EGCG. Wertvolle Inhaltsstoffe des grünen Tees werden so geschützt und bleiben erhalten.

 

Tanja, die Gründerin von tigovit, überzeugte mich ausserdem in vielen Aspekten, von der Gründungsgeschichte bis zur Qualitätskontrolle. Ich bin wirklich begeistert von ihrem Engagement wie auch z.B. der Zusammenarbeit mit einem der anerkanntesten, medizinischen Zentren Europas.

Viel mehr und alles dazu findet Ihr auf der Homepage tigovit Lest es euch bitte unbedingt durch, es  lohnt sich >>>> Vorallem Frauen, die das Thema Endometriose und Myome betrifft oder interessiert !!!

 


"tigovit bietet die Kombination von mehreren Naturstoffen für eine bis zu 50-fach verbesserte Aufnahme von EGCG durch den menschlichen Körper. Dadurch ist EGCG erstmals nennenswert bioverfügbar. tigovit besteht aus Rohstoffen der höchsten Qualität. Die Produktion und Qualitätskontrolle findet in Deutschland statt. tigovit ist auch für Vegetarier und Veganer geeignet, enthält keine Konservierungsstoffe und ist gelatinefrei."

Auszug/ Quelle Webseite: tigovit (in Kooperation)


Zur Einnahme:

Jede Packung enthält 90 Kapseln und reicht damit für etwa einen bis zwei Monate.

 

Meine persönliche Empfehlung:

Ich habe einen etwas empfindlichen Magen. Mir wurde auf nüchternen Magen mehrmals übel, darum habe ich a) mit zwei Kapseln gestartet und b) sie zwischen den Mahlzeiten genommen. (Wie auch empfohlen.) Die Erhöhung auf drei Kapseln war folgend kein Problem.

Zum Wohlbefinden:

tigovit bietet die Kombination von mehreren Naturstoffen für eine bis zu 50-fach verbesserte Aufnahme von EGC, das bedeutet aber nicht, dass man 50fache, spürbare Wirkung hat.

Man vermutet vielleicht, dass man im Dreieck springen wird oder Herzrasen erhält, keine Sorge, überhaupt nicht. Drei Kapseln enthalten 480 mg, was ungefähr 12 Tassen grünem Tee entspricht und nur einem Anteil von 2% Koffein.

 

Mein Zustand war schon sehr gut, daher erwarte ich derzeit keine grossen Veränderungen und muss ich auch nicht erwarten. tigovit dient der Erhaltung der Gesundheit und "kann" bei Krankheiten die Genesung fördern. Ich denke man kann sich hier wirklich einfach etwas gutes tun.

 

Da ich nicht jeden Winter in die Sonne fliegen und mich doch auch etwas schnell erkälten kann, arbeite ich gerne präventiv mit pflanzlichen Kuren. Pflanzliches schadet nicht und was der Körper nicht benötigt das scheidet er wieder aus. Ich kann mir daher durchaus vorstellen, da es ja auch das Immunsystem stärkt und die körpereigene Abwehr unterstützt, dass ich über den Winter vielleicht fitter bin als sonst. Für diesen Zweck und meiner Gesundheit zuliebe werde ich tigovit also sehr gerne einnehmen.

 

Ihr bekommt von mir (über diesen Zeitraum der Einnahme) immer wieder Infos.

 

Und wer Fragen dazu hat schreibt mir gerne EMAIL

 

Alles Liebe und bis bald,

Eure Marcy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0