"Berufsalltag, Lebensumstände oder Ereignisse sollte man nicht „aushalten“ sondern selbstbestimmter, einfacher erleben und dabei so sein, wie man ist. Jeder hat das Recht auf Entfaltung."

DIE GRÜNDERIN

Marcella Simone ist Gründerin aus Leidenschaft. Als Dozentin und Beraterin bringt sie über 15 Jahre Erfahrung und hat auf diesem Weg ihre Berufung zum Coach entdeckt. Nach einer schweren Krankheit, einer intensiven Zeit und Aufopferung, für die sportliche und berufliche  Karriere, folgte sie vor sechs Jahren dem Wunsch der Selbstbestimmung. Heute unterstützt sie als Mentorin und Beraterin Privatpersonen und Unternehmen mit dem ganzheitlichen Konzept.

Bewusstsein für Mensch und Projekt - durch mentale Arbeit und neue Strukturen ist die Basis ihrer Arbeit und dem Konzept der mood to move Akademie.

VITA

Marcella hat BWL und Sportwissenschaften studiert, wodurch sie ihr Weg zunächst in den Leistungssport und in die Konzernkarriere (bis heute) in die Agenturwelt für die Bereiche PR/ Digitale Medien und Digitales Marketing führte.

 

2004 hat sie mit NLP und systemisches Coaching begonnen und machte weitere Ausbildungen zur Yogalehrerin und medizinischem Fitnesscoach. Leistungspsycholgie, Projektmanagement.

Meine Balance: Ich verbinde meinen Drang zur Bewegung, der Natur mit meinen Projekten und meiner Philosophie.

ÜBER

Meine persönliche Erfahrung und Erkenntnisse aus unterschiedlichen Bereichen fließen in meine Arbeit als Mental Trainerin, Leistungscoach und Dozentin ein. In Zeiten des Wandels verbinde ich ganz bewusst nicht nur digitale Medien und die Kommunikation sondern auch individuelle, ganzheitliche Methoden für nachhaltige Ergebnisse, die mentale und körperliche Fitness.